Essen&Trinken

Essen&Trinken
p1
Topfbrot mit Sauerteig

Topfbrot mit Sauerteig


Für dieses Brot benötigen wir:

20 g frische Hefe
300 ml Wasser
350 g Roggenmehl, Typ 1150
150 g Weizenmehl, Typ 550
1 TL Salz
1 TL Brotgewürz
150 g Sauerteig

 

Zubereitung:

Die Hefe mit einer Prise Zucker oder einem halben Teelöffel Honig in einer Tasse mit warmen Wasser komplett auflösen. Salz, Brotgewürz und Sauerteig (Beutel oder besser selbst angesetzt) und die beiden Mehlsorten in die Rührschüssel der Küchenmaschine und 15 Minuten rühren lassen. Den Teig dann auf ein mit etwas Mehl bestäubtes, Backpapier geben und abgedeckt gehen lassen. Wer hat, kann statt dessen auch ein Gährkörbchen nehmen. Nach einer 3/4 Stunde den Teig flach drücken und von den Ecken nach innen kneten und einen rund Laib daraus erstellen. Wer das Brot nicht so stark aufgebrochen haben möchte, kann es mit einigen Schnitten einschneiden.
Einen Topf mit hitzefesten Griffen  im Backofen auf 240 Grad aufheizen. Gut eignen sich gusseiserne Töpfe. Dann den Topf vorsichtig mit Topflappen herausholen und den Brotlaib hinein geben. Deckel drauf - und ab in den Backofen.
Nach 15 Minuten die Temperatur auf 190 Grad zurück nehmen und noch ca. 30 Minuten weiter backen lassen. 
p2  

Noch keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA